Die Problemstellung

Mir geht´s nicht anders als Ihnen. Tolle Vorsätze, hochmotiviert aus dem Kurs. Und im Arbeitsalltag ist nach drei Tagen die Luft raus.

Typische Probleme in der Zahnarztpraxis bei der Umsetzung nach Fortbildungen:

 

  • Fehlende Zeit
  • Fehlende Unterstützung für Veränderung von Kollegen/Kolleginnen und Mitarbeiter/innen
  • Gelerntes wirkt plötzlich künstlich und passt in der eigenen Situation nicht bzw. passt nicht zur eigenen Person
  • Anwendungsmöglichkeiten werden übersehen, vergessen
  • Konkrete Umsetzung ist plötzlich unklar
  • Anfangsschwierigkeiten führen zu Frust und Demotivierung
  • Dominanz alter Routinen

 

Die perfekte Umsetzungshilfe

Im Kurs werden Strategien und Heuristiken vermittelt und geübt, die auf möglichst viele Situationen erfolgreich angewendet werden können. Die dahinter liegenden Prinzipien werden verdeutlicht. Der hohe Allgemeinheitsgrad soll möglichst allen Teilnehmerinnen ermöglichen, das Gelernte in ihren unterschiedlichen Praxissituationen vielfältig nutzen zu können.

 

Transfercoaching ist im Anschluss daran nur praxisnah, da die behandelten Themen direkt aus dem Arbeitsalltag der Klientinnen kommen. Hier erhalten ganz handfeste und drängende Fragen des Arbeitsalltages eine Antwort! Im Transfercoaching steht Ihnen mit Monika Maxerath dabei jetzt eine hoch kompetente Person zur Seite.

 

Das Lernen im Transfercoaching findet anhand konkreter, zu lösender Probleme und nicht anhand rein theoretischer Reflexionen statt. Es integriert den sozialen Kontext und hilft den Chefinnen dabei, das neu Gelernte auf ihre Praxis anzupassen sowie bei der

Einführung auftretende Probleme zu lösen.

 

Das neu Gelernte bleibt über den gesamten Coaching-Zeitraum, also über mehrere Monate hinweg, präsent und kann daher umgesetzt und stabilisiert werden. Es werden neue Routinen entwickelt, die auf dem Gelernten aufbauen und damit soziale Innovationen fortschreiben. Die Gefahr, dass die Praxischefinnen nach den ersten Versuchen frustriert in alte Gewohnheiten zurückfallen, ist deutlich geringer, da auch negative Erfahrungen konstruktiv ausgewertet und somit für vertieftes Lernen genutzt werden können.

 

Während des Coachingzeitraumes hat die Klientin die Möglichkeit, die Neuerungen in vielen verschiedenen Gesprächen auszuprobieren und zu reflektieren. Dies verschafft ihr wesentlich mehr Übung als im Kurs möglich wäre und gibt ihr dadurch die Möglichkeit, einen neuen persönlichen Stil zu entwickeln, der auf ihren persönlichen Stärken und Fähigkeiten aufbaut.

 

Transfer zum Kurs "Persönlichkeit & Profil":

 

Hier empfehle ich ein Transfercoaching mit vier Terminen über einen Zeitraum von zwölf Monaten. Nach diesen zwölf Monaten sollten mindestens vier relevante Schritte je Quartal zur Veränderung durchgeführt sein. Kostenpunkt: zwischen 600 und 1440 € zzgl. MWSt. über ein Jahr.

 

Transfer zum Kurs "Drei x TOP":

 

Im Kurs nehmen Sie sich mit Ihrem Strategiepaket bereits einiges vor. Ich empfehle im Anschluß innerhalb von sechs Monaten monatlich eine halbe Coachingsstunde per Telefon. Hier geht es um die realistische Anpassung Ihrer guten Vorsätze und Ideen an den Praxisalltag, sowie um ein Feedback meinerseits zu aktuellen Problemen bei Selbst- und Mitarbeiterführung in der Praxis. Kostenpunkt: 540 €  zzgl. MWSt. über ein halbes Jahr.

 

Wie wird das Transfercoaching durchgeführt?

 

Das Coaching findet entweder statt per Telefon und/oder im konkreten persönlichen Kontakt. Wir setzen je Termin mindestens eine halbe Stunde fest, höchstens zwei Stunden.

 

Je persönlicher Coachingstunde rechnen Sie mit 150,00 € zzgl. MWSt. und ggf. Fahrtkosten. Das Telefoncoaching liegt halbstündig bei 90,00 € zzgl. MWSt. Telefoncoaching ist teurer, da es von mir eine stark erhöhte Aufnahmefähigkeit bzgl. der Wahrnehmung auch von Untertönen erfordert.

Deutsches Fortbildungsinstitut für Zahnärztinnen & Ihre Teams

Inh. Monika Maxerath

Am Botten 22
53179 Bonn-Bad Godesberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 228 28986014

oder faxen Sie unter:

+49 228 28986013

 

Unser DFZÄ-Netzwerk

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Monika Maxerath, Rechtsanwältin