Sechs Tage Fortbildungsurlaub "Drei x TOP"

Grundlagen- und Aufbaukurs, um als TOP-Chefin ein TOP-Team zu bilden und gemeinsam eine TOP-Praxis zu erschaffen

(inklusive persönlicher Strategie und  praktischen Umsetzungshilfen für die nächsten zwölf Monate)

 

Warum ist dieses Thema spannend für Zahnärztinnen?

 

"Weil ich davon ausgehe, dass auch Sie nicht als Chefin einer Zahnarztpraxis geboren wurden!

 

Ich habe sage und schreibe fünf Jahre gebraucht, um die souveräne Chefin zu werden, die ich immer sein wollte.

 

Und für mich war es doch um vieles leichter als für Sie! Schließlich hatte ich parallel keine Patienten zu behandeln!

 

Gerade für die Teamführung wünschte ich mir damals sehnlichst Austausch und Hilfe. Dies möchte ich Ihnen in diesem Kurs bieten. Meine gesammelten Erfahrungen zum Aufbau eines Top-Teams mit Ihnen teilen. Sie ermutigen und Ihnen beweisen, dass wirklich jede von Ihnen als Chefin ein TOP-Team aufbauen und führen kann.“

 

Es grüßt Ihre Monika Maxerath

 

Warum macht es Sinn, dieses Thema in einem Kurs nur unter Zahnärztinnen zu behandeln?

 

Sie alle sind Chefinnen in der Zahnarztpraxis. Jede kämpft mit unwilligen Azubis, Beschäftigungsverboten bei Schwangerschaft, mangelhafter Leistung, der Organsiation der Kommunikation und der gewaltigen Anforderung, gleichzeitig für den Umsatz in der Behandlung zu sorgen.

 

Männer gehen anders mit diesen Anforderungen um. Sie haben nicht das Bedürfnis nach Harmonie, sondern eher "nur" das Bedürfnis nach ungestörtem Arbeiten. Frauen fühlen sich schnell verantwortlich für das Wohlbefinden Einzelner und des Teams. Schlechte Teamstimmung nehmen Chefinnen gerne auch mal persönlich und gedanklich mit nachhause.

 

Frauen fühlen sich schneller einsam an der Spitze eines Teams.

 

Männer können das weiblich geprägte Harmonie- und Verantwortungsbewusstsein oft nicht nachvollziehen. Nur unter Gleichgestellten und Gleichgesinnten erfahren Sie deshalb die sachlich optimale Vorrausetzung für fachliches  und die emotional optimale Vorrausetzung für menschliches Verständnis. So lässt es sich unbefangen austauschen, diskutieren und Lösungen finden.

 

Welchen persönlichen und geschäftlichen Nutzen nehmen Sie aus dem Kurs mit?

 

Zunächste einmal fünf praktische Umsetzungskonzepte, die Ihnen viel Arbeit ersparen in Zukunft. Im Hinblick auf sich selbst als Chefin lernen Sie, diese Rolle entspannt und erfolgreich mit einem sicheren, inneren, distanziert-freundlichen Führungsmandat für sich zu entwickeln. Dieser Kurs hilft Ihnen zu mehr Rollenklarheit!

 

Auch erfahren Sie, wie Sie die TOP-Mitarbeiter/innen finden, einarbeiten und behandeln sollten. Im Workshop lernen Sie, sich und Ihre Praxis so zu präsentieren, dass die TOP-Kräfte Interesse daran haben, für Sie zu arbeiten und bei Ihnen zu bleiben. Sie formulieren nach Qualitätsgesichtspunkten ein Regelwerk, dass Ihnen für die Zukunft sichere Leitlinie für Einstellungen und Teambegleitung sein wird.

 

Sie gewinnen wieder den Überblick über Ihre Aufgaben und was wirklich wichtig ist. Sie berücksichtigen dabei (wieder) alle Lebensbereiche. Sie werden einen Plan haben, mit dem Sie schaffen, was Sie müssen, lassen, was Sie nicht müssen und delegieren, was Sie können. Beruhigten Gewissens haben Sie anschließend das gute Gefühl, sich nun Zeit für sich oder andere Dinge nehmen zu können.

 

Das Einzelcoaching mit Monika Maxerath hilft im Vier-Augen-Gespräch, nochmals individueller "hinzugucken", die zukünftigen Pläne abzusichern und sich selbst rückzuversichern.

 

Zusammengefasst lernen Sie, wie Sie

  • sich die Teamführung über klare Konzepte erheblich leichter machen können
  • weibliche Führungsstärke entwickeln
  • ihr Team zur Selbstmotivation und Eigenständigkeit verhelfen
  • die richtigen Mitarbeiter/innen werben, erkennen und führen
  • sich bei inneren und äußeren Konflikten selbst Erkenntnis verschaffen
  • wohlwollend auf sich selbst achten

 

Und Sie lernen, dass Führung richtig Spaß macht!

 

Die Fortbildungsinhalte von "Drei x TOP":

 

TOP-Chefin

  • Selbstführung
  • Führungstypen
  • Grundlagen von Führung in der Zahnarztpraxis
  • Männliche Führung – weibliche Führung
  • Optimale Führung vereint Gegensätze und erfordert Mut
  • Masterplan: Ihr individuelles Selbst- und Teamführungskonzept 2016

 

TOP-Team

  • Ob Stadt, ob Land: Top-Mitarbeiter/innen gibt es überall! Wie kriegen Sie sie?
  • Von der Ausschreibung bis zum Vertrag: Das 100jährige Einstellungskonzept für Praxismitarbeiter/innen
  • Delegieren, Anweisen, Loben mit Herz und Unternehmerinnenverstand
  • Zickenkrieg & Stutenbissigkeit: Wieviel Kommunikation braucht ein professionelles  Team?
  • Mitarbeiterbeurteilung: wen fördern Sie und wen besser nicht?
  • Bedürfnisse und Konflikte klären leicht gemacht!

 

TOP-Praxis

  • Ohne Werte keine Linie: welche Werte bestimmen Ihr Praxisleben?
  • Praxisaufstellung: Checken Sie Ihre Organisationsstruktur.
  • Rücken frei – Maßnahme: Einbindung des Teams in Entscheidungen und Übertragung von Praxisverantwortung

 

Besonderheit: Ärzte und Auszubildende

  • Azubis sind die Chance schlechthin für den Aufbau eines Top-Teams: der Azubi-Einarbeitungsplan!
  • Professioneller Umgang mit angestellten Kollegen/innen als Chefin: der Ärzte-Einarbeitungsplan!

Verdientes Urlaubsfeeling bei "Drei x TOP" im Hideaway Klosterhotel Marienhöh/Hunsrück

"Ich gebe es zu: mit 51 Jahren habe ich nicht mehr die Power wie vor zehn Jahren!

 

Und die hohe Konzentration im Kurs ist Anspannung pur für uns alle.

 

Um aufnahmefähig zu bleiben, brauchen wir Entspannung nachmittags und Frohsinn abends.

 

Dies bietet uns das Hideaway Klosterhotel Marienhöh: absolute Ruhe, herrliche Natur, viele Sport- und Wellnessangebote und abends die Hotelbar zum ausgelassenen Plausch und Abschalten. Ich freu mich drauf,"

 

grüßt Ihre Monika Maxerath

 

Kleine Klostertherme

Ausgiebig Schwimmen, Tauchen, Abtauchen, Auftauchen im 15 x 6 Meter großen Indoor-Pool. Aus dem Wasser heraus geht der Blick auf ein knisterndes Kaminfeuer.

Die Saunalandschaft setzt sich zusammen aus Finnische Sauna, Biosauna, Dampfbad, Ruheraum und Liegewiese. Wenn wir Glück haben, ist es im April schon einigermaßen warm und wir können draußen liegen und relaxen.

Mountainbiken

Auf den großartigen und schönen Wanderwegen ab Hotel kann man ebenso herrlich radeln wie wandern. Sie haben Ihr Mountainbike nicht dabei? Kein Problem. Zweiräder für groß und klein gibt es für uns auch an der Rezeption. Einfach Sattelhöhe einstellen – und los geht’s: direkt ab Hotel!

Touren durch die Natur

Für reizvolle Touren in der Region Hunsrück, Mosel und Nahe gibt es zudem viele gut ausgebaute Radwege und –strecken. Durch endlose Weiten, Wälder und romantische Täler geht es, auf autofreien Feld- und Waldwegen. Hier ist die Welt noch in Ordnung!
 

Mehr Infos www.ruwer-hochwald-radweg.de und www.naheradweg.de

Wer keine Schuhe hat oder mit hat: im Hotel gibt´s Wanderschuhe für jede von uns. Und wir können uns Picknickkörbe packen lassen!

Kurze und lange Wanderwege rund um’s Kloster

Zum Pilgern nach Lust und Laune bieten sich viele Wanderwege an. Vom kleinen Rundgang mit Muße rund um die Gemeinde Langweiler, über Erlebnis- und Lehrpfade – bis hin zu anspruchsvollen Marschrouten!

Auf örtlicher Ebene wurden um alle Ortsgemeinden Rundwanderwege angelegt, meist um die 5 Kilometer – so auch in Langweiler.

Der Geschichtslehrpfad „Durch zwei Jarhtausende“ verläuft rund um die Wildenburg.

Auf dem 22 km langen „Schleifer-Weg“ in Idar erschließt sich dem Wanderer alles Wissenwerte zum Thema „Mineralien und Edelsteine“ und ihrer Bearbeitung.

Der Hunsrückhöhenweg (führt vorbei am 6 km entfernten Kirschweiler): Er geht vom Hahnenbachtal bis zur Nahe. Von dort geht es an der Edelsteinmetropole Idar-Oberstein vorbei über die höchste Erhebung des Hunsrücks und Rheinland-Pfalz, dem Erbeskopf (818m) zur Mosel.

Tennis, immer wieder schön!

Wussten Sie? Der französische Vorläufer des heutigen Tennis-Spiels, „Jeu de Paume“ (Spiel mit der Handfläche), wurde zuerst in Klosterhöfen, später in Ballspielhäusern gespielt.

Hier auf dem Tennis-Court des Klosterhotel Marienhöh können Aufschlag und Return ganz konventionell und zeitgemäß ausgeübt werden. Auch muß man nicht mehr die Handflächen benutzen: Rackets und Bälle einfach an der Rezeption ausleihen!

Golf spielen im Hunsrück, nahe der Mosel

Für alle, die dem Golfsport längst verfallen sind. Und für alle, die bereits gefährdet sind, bald zur ersten Gruppe zu gehören. Und für all jene, die immer schon einmal in diese faszinierende Sportart hineinschnuppern wollten: Ganz ohne Handicap sind gleich drei schöne Plätze schnell zu erreichen.

Der 9-Loch-Golfclub Edelstein Hunsrück liegt nur sechs Kilometer vom Hotel entfernt: Die Anlage wurde in der Höhenlage des Hunsrücks auf einem leicht hügeligen Gelände entlang eines Waldgebietes angelegt. Trotz der vergleichbar geringen Gesamtlänge ergeben sich durch strategisch gekonnt platzierte Bunker und Wasserhindernisse sowie zwei lange Par 3-Löcher anspruchsvolle Bahnen. Zusätzlich erschweren zahlreiche Hanglagen und wechselnde Winde das Spiel. - Entfernung 6 km

Auch in wunderschöner Lage: Der 9-Loch-Platz des Golfclubs Rolling Hills, Baumholder, der sich auf einem amerikanischen Militärstützpunkt befindet, besticht durch für Anfänger und Könner anspruchsvolles Golf und seine wunderschöne Lage. Die weiten von Bäumen und Roughs begrenzten Fairways, die von Sandbunkern und Teichen geschützten Greens sowie die Höhenunterschiede auf den Bahnen machen den besonderen Reiz des Courses aus. Auch eine Driving Range und ein Clubhaus sind vorhanden. - Entfernung 17 km

Kurs & Knapp:

Referentin: Monika Maxerath, Inhaberin des DFZÄ

 

Spezielle DFZÄ-Lehrmethode: systemisches Coaching, GfK-Grundlagen, Lehrvortrag (Power Point), Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeit, NLP-Formate, Diskussion/Erfahrungsaustausch

 

EXTRA: eine Stunde exclusives Einzelcoaching mit Monika Maxerath. Diesen Termin sprechen wir am ersten Kurstag ab.

 

Zielgruppe: Zahnärztinnen

 

Teilnehmerzahl: zwölf

 

Terminablauf für "erst die Arbeit, dann das Vergügen":: 

Montag, 18.04.2016 individuelle Anreise, Kurszeit von 13.15  -  18.30 Uhr, anschließend gemeinsames Dinner,

Dienstag, 19.94.2016  bis Samstag, 23.04.2016 von 8 - 13.15 Uhr Kurszeit, anschließend gemeinsamer Lunch, nachmittags Zeit für sich selbst, wir treffen uns dann wieder abends zum gemeinsamen Dinner,

am Samstag Ausklang bei gemeinsamem Lunch, anschließend individuelle Abreise  

 

Ort: Hideaway Klosterhotel Marienhöh in Langweiler/Hunsrück, bis 31.12.2015 sind zwölf Zimmer für Sie exklusiv unter dem Stichwort "DFZÄ" reserviert.

 

Fortbildungspunkte: 42

 

Investition: € 2475,- zzgl. MWSt. inkl. Kursverpflegung, Lunch, Dinner, Kursunterlagen, kleiner, feiner Überraschung

Unsere AGB können Sie hier einsehen.

Hier einen von zwölf Plätzen bis 31.12.2015 buchen:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Fortbildungsurlaub "Drei x TOP" Montag, 18. April 2016 (Start 13.15 Uhr) bis Samstag, 23. April 2016 (Ende nach dem Lunch), in Langweiler/Hunsrück im Hideaway Klosterhotel Marienhöh, Sofortbuchung € 2475,- zzgl. MWSt. bis 31.12.2015

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind

Deutsches Fortbildungsinstitut für Zahnärztinnen & Ihre Teams

Inh. Monika Maxerath

Am Botten 22
53179 Bonn-Bad Godesberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 228 28986014

oder faxen Sie unter:

+49 228 28986013

 

Unser DFZÄ-Netzwerk

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Monika Maxerath, Rechtsanwältin